Regionale Wirtschaftsnetze Deutschlands

News aus Deutschland

Aktuelle News Newsarchiv: 2018 2019 2020 2021 | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

18.03.2018 | 13:00 Uhr

BILD-Talk "Die richtigen Fragen" am 19.3.2018 (ab 8.00 Uhr) LIVE auf BILD.de: Gast im Studio ist Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen

Berlin (ots) - BILD-Talk "Die richtigen Fragen" am 19.3.2018 (ab
8.00 Uhr) LIVE auf BILD.de. Moderation: Anna von Bayern, Nikolaus
Blome

Themen und Gäste Am Morgen nach der Präsidentschaftswahl in
Russland: Was lassen wir Putin noch alles durchgehen? Gast im Studio:... Weiterlesen...

18.03.2018 | 13:21 Uhr

Thomas Kreuzer mahnt in der Islam-Debatte: Politik darf nicht am Volk vorbeireden

München (ots) - "Der Politikbetrieb in Deutschland muss jetzt
einmal die Luft anhalten und dringend darüber nachdenken, warum
Bundesinnenminister Horst Seehofer mit seiner Aussage zum Islam Recht
hat." Mit diesen Worten wies Thomas Kreuzer, der Vorsitzende der
CSU-Fraktion im Bayerischen... Weiterlesen...

18.03.2018 | 15:56 Uhr

Aus aktuellem Anlass: Zum Tod von Jochen Senf Programmänderung heute, 18. März 2018, im Ersten

München (ots) - 18.März 2018, um 21:45 Uhr

"Tatort: Teufel im Leib" (SR)

Zum Inhalt:

Sandra Waller (Jessica Schwarz), Patientin in einer St. Ingberter
Schmerzklinik, leidet. Sie macht Professor Dr. Till Pfortner (Sky du
Mont), einen der renommiertesten Chirurgen im Lande, für ihre... Weiterlesen...

18.03.2018 | 16:11 Uhr

Mehr als fünf Millionen Zuschauer sahen "Heimlich! - Die große Schlager-Überraschung" mit Florian Silbereisen im Ersten

München (ots) - Mit 5,06 Millionen Zuschauern und einem
Marktanteil von 17,5 % war "Heimlich! - Die große
Schlager-Überraschung" die mit Abstand meistgesehene
Unterhaltungsshow des gestrigen Abends. Die dreieinhalbstündige
Sendung bot viele Überraschungen: So dankte unter anderem Helene... Weiterlesen...

18.03.2018 | 16:25 Uhr

Rheinische Post: Grünen-Fraktionsvize von Notz kritisiert Seehofers Schengen-Forderung

Düsseldorf (ots) - Der Vize-Fraktionschef der Grünen im Bundestag,
Konstantin von Notz, hat den Vorstoß von Innenminister Horst Seehofer
für längere und intensivere Grenzkontrollen kritisiert. "Wir brauchen
intelligentere Lösungen als plakative Scheinantworten wie ,Grenzbäume
runter`", sagte von... Weiterlesen...

18.03.2018 | 16:31 Uhr

Pharmazeutische F&E-Spitzenleistung aus Italien beim 33. Kongress der European Association of Urology präsentiert

Kopenhagen, Dänemark (ots/PRNewswire) -

Wirksamkeits- und Verträglichkeitsergebnisse mit Oncofid®P-B bei
Patienten mit papillärem Blasenkarzinom

- Neue medikamentöse Therapien bei primärem oder rezidivierendem
papillärem Blasenkarzinom sind seit 15 Jahren überfällig
- Oncofid®P-B ist ein... Weiterlesen...

18.03.2018 | 17:33 Uhr

Mittelbayerische Zeitung: Leitartikel von Jürgen Scharf zur Fußball-WM in Russland

Regensburg (ots) - Eine Fußball-Weltmeisterschaft ist etwas
Tolles. Es ist ein einzigartiger sportlicher Wettkampf von
Ausnahmekönnern. Es ist ein großes gesellschaftliches Event. Und es
ist ein Spektakel, das viel Umsatz erzeugt und damit auch die
Wirtschaft des Gastgeberlandes ankurbeln kann.... Weiterlesen...

18.03.2018 | 17:34 Uhr

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar von Bernhard Fleischmann zum Brexit

Regensburg (ots) - Exit wegen Brexit. Bei den Banken setzen
ernsthafte Fluchttendenzen ein. Die in London blühende Branche kann
es sich nicht leisten, auf einer nicht nur physischen, sondern auch
politisch-wirtschaftlichen Insel zu sitzen. In fast genau einem Jahr,
am 29. März, wird... Weiterlesen...

18.03.2018 | 18:00 Uhr

Nürnberger Versicherung ist mit Geschäftsjahr 2017 sehr zufrieden (FOTO)

Nürnberg (ots) -

Die Nürnberger Versicherung vermeldet ein sehr erfolgreiches
Geschäftsjahr 2017.

Die Beitragseinnahmen wuchsen um 2,0 % auf 3,403 (3,335) Mrd. EUR
und damit deutlich über dem Marktdurchschnitt von 1,7 %. Das
Neugeschäft verbesserte sich auf 513,8 (496,1) Mio. EUR.... Weiterlesen...

18.03.2018 | 18:05 Uhr

neues deutschland: Zum drohenden Fall von Afrin: Wegbereiter des nächsten Kalifats

Berlin (ots) - Man sei »zufrieden« mit der Entwicklung in Syrien,
hieß es am vergangenen Freitag nach einem Treffen der Außenminister
Russlands, Irans und der Türkei in Astana. Früh am Sonntagmorgen dann
meldete der türkische Präsident Erdogan, Afrin-Stadt sei eingenommen
worden. Bilder... Weiterlesen...

18.03.2018 | 18:10 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: zu Russland-Wahl

Halle (ots) - Aber selbst Oppositionelle geben zu: Die
Netto-Mehrheit steht auch ohne Wahlfrisur hinter Putin. Putins
Apparat betreibt ein Propaganda- und Repressionssystem, das
inzwischen alle, die dagegen opponieren, marginalisiert, auch
kriminalisiert, etwa den liberalen Hoffnungsträger... Weiterlesen...

18.03.2018 | 18:11 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: zu Spahn/Abtreibung

Halle (ots) - Spahn zieht jetzt einen Vergleich zum Tierschutz
und spricht von "Werbung" für Abtreibung, obwohl es sich im
landläufigen Sinne nicht um Werbung handelt. Würde er weniger an der
Wort-Schraube drehen, wäre es ein Beitrag zur Debatte. So kaum. Den
Streit um die "Ehe für alle" hat... Weiterlesen...

18.03.2018 | 18:12 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: zu Buchmnesse/Tellkamp-Debatte

Halle (ots) - MZ zu Buchmnesse/Tellkamp-Debatte

Während dieser Tage die Blicke von Sympathisanten wie Gegnern der
"Neuen Rechten" auf einschlägige Buchmesse-Stände in Leipzig
gerichtet waren, hat eine Gruppe teils namhafter Autoren,
Publizisten und Intellektueller um die Ex-Bürgerrechtlerin... Weiterlesen...

18.03.2018 | 18:15 Uhr

Straubinger Tagblatt: Fall Sergej Skripal - Eine neue Eiszeit mit Moskau

Straubing (ots) - Der Anschlag ist auf britischem Boden verübt
worden, sagte Premierministerin Theresa May, aber er hätte jeden von
uns treffen können. Daher, so lautet die tieferliegende, wenn auch
nicht offen ausgesprochene Argumentation, sei es zweitrangig, ob eine
russische... Weiterlesen...

18.03.2018 | 18:45 Uhr

Straubinger Tagblatt: Horst Seehofer - Ganz der Alte

Straubing (ots) - CSU-Urgestein Horst Seehofer hat schon das
Gesundheits- und das Landwirtschaftsministerium geleitet, vor allem
aber als Ministerpräsident den Freistaat Bayern, was ihm für sein
Superministerium für Inneres, Bau und Heimat Rüstzeug genug sein
sollte. Sofort macht er Ernst mit... Weiterlesen...

18.03.2018 | 19:03 Uhr

Stuttgarter Zeitung: Kommentar zur Russland-Wahl: Putins Bruch mit den Bürgern

Stuttgart (ots) - Die Endergebnisse liegen erst an diesem
Montagmorgen vor. Aber darauf warten? Bei einer Wahl, die Monate
vorher bereits entschieden worden ist? Auf die paar Prozentpunkte
mehr oder weniger kommt es bei dem inszenierten russischen Referendum
über den Amtsinhaber Wladimir Putin... Weiterlesen...

18.03.2018 | 19:14 Uhr

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum ersten Amtsjahr des Bundespräsidenten

Stuttgart (ots) - An diesem Montag ist Steinmeier ein Jahr im Amt.
Letzte Woche hat er als Hausherr im Schloss Bellevue der
Bundeskanzlerin und ihrem Kabinett die Ernennungsurkunden überreicht.
Und dass diese Bundesregierung überhaupt noch zustande kam, darf sich
Steinmeier auf seine Fahne... Weiterlesen...

18.03.2018 | 19:32 Uhr

Berliner Zeitung: Kommentar zu Jens Spahns Äußerung zur Abtreibung. Von Markus Decker

Berlin (ots) - Spahn zieht einen Vergleich zum Tierschutz und
spricht angesichts des Streits in der großen Koalition von "Werbung"
für Abtreibungen, obwohl es sich im landläufigen Sinne nicht um
Werbung handelt. Würde er weniger an der Wort-Schraube drehen, wäre
es ein Beitrag zur Debatte. So... Weiterlesen...

18.03.2018 | 19:36 Uhr

Allg. Zeitung Mainz: Keine Wahl - Kommentar von Christiane Stein zu Russland

Mainz (ots) - Welchen Wert hat eine Wahl, wenn die eigene Stimme
am Ausgang nichts ändern kann? Veränderung - politische und
gesellschaftliche - ist nur möglich, wenn es Alternativen zum
bisherigen Amtsinhaber gibt. Doch da Putin Bestätigung will und
keinen Wandel, hat er im Vorfeld alles dafür... Weiterlesen...

18.03.2018 | 19:37 Uhr

Berliner Zeitung: Kommentar zur Russland-Wahl. Von Stefan Scholl

Berlin (ots) - Statt der nationalen Aufbruchsstimmung, die Putins
PR seit Jahren beschwört und anheizt, herrscht in Russland
Wirtschaftsstagnation, Apathie, Flucht auf die Datscha. Die
Unterstützung für Putin ist inzwischen ziemlich passiv. Wenn die
Russen irgendwann wieder aktiv werden, dann... Weiterlesen...

18.03.2018 | 19:39 Uhr

Rheinische Post: 68 der 100 größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland laut Studie ohne weibliches Vorstandsmitglied

Düsseldorf (ots) - In Deutschland arbeiten in Top-Positionen der
Wirtschaft deutlich weniger Frauen als in vielen anderen Ländern.
Nach einer neuen Studie der Unternehmensberatung Boston Consulting
Group (BCG) und der Technischen Universität München, die der
"Rheinischen Post" vorab vorliegt,... Weiterlesen...

18.03.2018 | 19:42 Uhr

BERLINER MORGENPOST: Zweifel am BER werden größer - Kommentar von Christine Richter zu den Lufthansa-Spekulation über den Abriss des Hauptterminals

Berlin (ots) - So klar hat es noch keiner gesagt, schon gar kein
Topmanager. Der Lufthansa-Vorstand Thorsten Dirks tat es. Er sagte,
wie am Wochenende bekannt wurde, auf einer Veranstaltung vor Managern
am Tegernsee über das Hauptterminal am BER: "Meine Prognose ist: Das
Ding wird abgerissen und... Weiterlesen...

18.03.2018 | 19:45 Uhr

Das Erste, Montag, 19. März 2018, 5.30 - 9.00 Uhr Gäste im ARD-Morgenmagazin

Köln (ots) - 7.05 Uhr, Omid Nouripour, Bündnis 90/Die Grünen,
Mitglied Auswärtiger Ausschuss, Thema: Handelskonflikt

  8.05 Uhr, Karin Maag, gesundheitspolitische Sprecherin
CDU/CSU-Fraktion, Thema: Krankenhausreport



Pressekontakt:
Kontakt: WDR Presse und Information, wdrpressedesk@wdr.de,... Weiterlesen...

18.03.2018 | 20:00 Uhr

Neue Westfälische (Bielefeld): Russlands Putin und der Westen Diplomatische Eiszeit Jochen Wittmann, London

Bielefeld (ots) - Die Eskalationsschraube dreht sich weiter. Kurz
bevor die Russen sich vor den Wahllokalen anstellen, um ihrem
Präsidenten eine neue Amtszeit zu bescheren, weist Wladimir Putin 23
britische Diplomaten aus und verfügt die Schließung des
Kulturinstituts "British Council". Der... Weiterlesen...

18.03.2018 | 20:41 Uhr

Rheinische Post: Kommentar / Frauenquote auch für Vorstandsposten = Von Kirsten Bialdiga

Düsseldorf (ots) - Die Frauenquote wirkt. In den Aufsichtsräten
großer Unternehmen stieg der Frauenanteil binnen Kurzem auf fast 30
Prozent. In den Vorständen hingegen, wo es keine Quote gibt, sind
Frauen mit einem Anteil von lediglich 6,3 Prozent weiterhin kaum
vorhanden. Daraus lassen sich... Weiterlesen...

18.03.2018 | 20:42 Uhr

Westfalenpost: Datenschutz an NRW-Schulen: Digitale Steinzeit

Hagen (ots) - Dass die Landesregierung Lehrer und Schulen zu
umfassendem Datenschutz verpflichtet, ist absolut richtig. Der Umgang
mit sensiblen Schülerdaten - Noten, Verhalten, Adressen etc.-
erfordert besondere Sicherheitsvorkehrungen. Und der Fall des
Hacker-Angriffs auf... Weiterlesen...

18.03.2018 | 20:42 Uhr

Rheinische Post: Kommentar / Wunsch-Ergebnis = Von Ulrich Krökel

Düsseldorf (ots) - Russland hat gewählt. Doch eine echte Wahl im
demokratischen Sinn hatten die Russen nicht. Alle Herrschaft in dem
Riesenreich geht eben nicht vom Volk aus, sondern vom Kreml: von
Wladimir Putin. Und den meisten Beteiligten an diesem Potemkinschen
Akt einer schon nicht mehr... Weiterlesen...

18.03.2018 | 20:43 Uhr

Westfalenpost: Wladimir Putin, der Beschützer

Hagen (ots) - Nun also Wladimir der vierte. Dass Wladimir Putin
die russische Präsidentschaftswahl klar für sich entschieden hat, ist
so überraschend wie der nächste Sonnenaufgang über Wladiwostok. Der
einzige Gegenkandidat, der ihm einen größeren zweistelligen
Stimmenanteil hätte wegnehmen... Weiterlesen...

18.03.2018 | 20:44 Uhr

Rheinische Post: Kommentar / Mehr Europa wagen = Von Eva Quadbeck

Düsseldorf (ots) - Die Kontrollen an den Außengrenzen wird
Deutschland auch über den Mai hinaus beibehalten müssen. In diesem
Punkt hat Seehofer Recht. Der Rest der Bundesregierung sieht das
nicht anders. Die Antwort auf die Gefahren, die ein offenes Europa
mit sich bringt, kann auf Dauer aber... Weiterlesen...

18.03.2018 | 21:30 Uhr

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu Putin

Bielefeld (ots) - Wladimir Putin bleibt der uneingeschränkte
Herrscher im Kreml. Seine Herrlichkeit aber droht zu verblassen. Der
Ausgang dieser Wahl stand vorher fest. Zu schwach waren die
zugelassenen Gegenkandidaten, zu fest ist der Würgegriff, in dem die
Staatsgewalt Land und Leute hält.... Weiterlesen...

Seite 1 von 65 >>

Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

Booking.com