Regionale Wirtschaftsnetze Deutschlands

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

01.03.2019 | 00:24 Uhr

Gearbest aktualisiert Branding-Strategien und erweitert Zielgruppe

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Die globale
E-Commerce-Plattform Gearbest beginnt diese Woche voraussichtlich mit
dem Launch ihrer aktualisierten Branding-Strategien, die ein
brandneues VI-System, Markenwerte und Markenpositionierung umfassen.
Gearbest wandelt sich von einer auf elektronische Produkte
ausgerichteten Shopping-Website zu einer ganzheitlichen
E-Commerce-Marke, die sich an eine größere Anzahl Verbraucher
richtet.

"Erschwingliches Qualitäts-Shopping mit Spaßfaktor"

Um Verbrauchern eine reibungslose und beständige Erfahrung zu
bieten, widmete sich das Team von Gearbest 4 Monate lang der
Aktualisierung aller existierenden Elemente. Das Logo von Gearbest
wurde von einem typisch elektronischen Stil zu einem Stil angepasst,
der mehr dem Typ "E-Commerce-Marktplatz" entspricht, um ein breiteres
Spektrum an Verbrauchern sowie mehr globale Lieferanten und Marken
anzusprechen. Die Wandlung repräsentiert den Beginn eines
inklusiveren und umfassenderen Markenkonzepts.

Gearbest wählte Schwarz und ein leuchtendes Gelb, um die doppelte
Identität einer professionellen Qualitäts-Shopping-Website sowie
eines energetischen Ortes mit Spaßfaktor zu repräsentieren. Das Logo
kann ebenfalls als ein lachendes Gesicht angesehen werden, welches
das Glück repräsentiert, das Gearbest mit seinem Einkaufserlebnis
vermitteln will.

"Wir haben von der Versendung von Verbraucherumfragen bis zum
Vergleich von Hunderten von Logos und Vorschlägen 4 Monate an dieser
großartigen Aktualisierung gearbeitet. Dies ist eine wirklich große
Sache für uns und für Gearbest", so Thor Zhao, Leiter des Zentrums
UED. Laut Branding Director Lilac Lua ist Gearbest entschlossen,
seinen Verbrauchern in aller Welt Glück zu vermitteln und sieht dies
jetzt als seine endgültige Markenmission an.

In der Zwischenzeit, während die globale Reichweite von Gearbest
wächst, beginnt es, präzises Marketing auf sein globales Geschäft
anzuwenden, indem es seine erstklassigen Ressourcen auf den
Schlüssel-Zielmarkt konzentriert, während es den ausstrahlenden
Effekt auf die Nachbarländer kapitalisiert.

Closed-Loop-Lieferkette

"VI ist der ideale Wendepunkt zum Image-, Strategien- und
Markenphilosophie-Wandel. Wir vervollständigten unsere
Closed-Loop-Lieferkette, indem wir ein Verwaltungs- und
Kontrollsystem für Kauf, Lagerung, Verkauf und Lieferung aufbauten,
das von wesentlicher Bedeutung und eine große Unterstützung für
Branding in der Zukunft sein wird", so Frau Luo.

Zusätzlich zu der allumfassenden Markenverbesserung wird Gearbest
im März seine Kampagne zum 5. Markenjubiläum starten, um das neue
Image vollständig anzuwenden und zu fördern, während es gleichzeitig
seine allerersten Shopping-Festivals schafft, um den
Marketingkalender zu verstärken. Es ist unnötig zu sagen, dass
Gearbest dieses Jahr weitere Transformations- und Marktentscheidungen
zu erwarten hat.

Informationen zu Gearbest

GearBest wurde 2014 gegründet und ist eine führende globale
E-Commerce-Plattform, die sich dem Ziel verschrieben hat, ihren
Verbrauchern in aller Welt ein glücklich machendes, erschwingliches
Qualitäts-Einkaufserlebnis mit Spaßfaktor zu bieten. Fünf Jahre
Wachstum und Entwicklung ermöglichten Gearbest, das über eine breite
Produktpalette und täglich über eintausend Neuigkeiten verfügt, eine
enge Partnerschaft mit weltberühmten Marken. Im Jahr 2018 belegte
Gearbest den 22. Rang der Liste der 50 wichtigsten Entwickler
globaler chinesischer Exportmarken von BrandZ, der weltweit größten
Marken-Equity-Datenbank. Website: www.gearbest.com

Video - https://www.youtube.com/watch?v=lBsMRQnz-DY

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/828251/Gearbest.jpg



Pressekontakt:
Sarah Wang
+86-189-0248-1770
sarah@gearbest.com

Original-Content von: GearBest, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.