News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

08.03.2018 | 18:36 Uhr

Mitteldeutsche Zeitung: zum Fall Helbra

Halle (ots) - Es ist legitim, wenn Beamte zur eigenen Sicherheit
Verstärkung anfordern - die Behörden bleiben aber den Nachweis
schuldig, dass es eine Bedrohung gab oder hätte geben können.
Unabhängig davon sind auch Ort und Zeit des Einsatzes inakzeptabel:
während der Schulzeit in der Grundschule. Nicht nur die Achtjährige,
auch andere Kinder dürften beeinträchtigt worden sein. Beispielhaft
die Reaktion der Direktorin: "Mir bricht das Herz!" Der
Polizeieinsatz ist ein Skandal und er muss Konsequenzen haben.



Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

 



www.tchibo.de